Neuigkeiten

Facebook Home eine sinnlose Windows Phone Kopie?

Während das Soziale Netzwerk Facebook mit seinem neuen Facebook Home eine neue Art von Smartphone-Generation erwartet, ist die unlängst vorgestellte Neuheit für die Macher von Microsoft lediglich eine Kopie von Windows Phone. Frank X. Shaw, seines Zeichens Corporate Vice President of Corporate Communications at Microsoft, bezeichnete Facebook Home nun sogar als sinnlose Kopie des mobile Betriebssystems vom Redmonder Softwarekonzern. Der Inhalt der Vorstellung der Neuheit von Facebook habe ihn enorm an den Launch Event für Windows Phone erinnert, der bereits vor zwei Jahren anstand. Ebenso habe Facebooks Frontman Mark Zuckerberg bei der Einführung des neuen Facebook-Produkts davon gesprochen, dass die Aufmerksamkeit der User weg von den Aufgaben und Anwendungen gelenkt werden soll, hin zu den Menschen. Genau das hatte Microsoft selbst auch bei der Vorstellung von Windows Phone mit „Put people first“ gesagt, wie das Promo-Video zu Windows Phone 7.5 beispielsweise verdeutlicht:

Shaw merkte zudem an, dass die Kacheln von Windows Phone sämtliche Arten von Informationen rund um die Personen in einem Screen zusammen bringt. Dies ergibt sich unter anderem durch den Mix von Facebook Messages mit SMS und E-Mails in einer Kachel. Warum Facebook hingegen nun mit Facebook Home versucht, auf Android Fuß zu fassen, fasste Shaw mit einem Seitenhieb gegen den Konkurrenten Google zusammen, meinte der Microsoft-Manager doch, dass es von Seiten der Redmonder Verständnis gibt, warum Facebook einen Weg gesucht hat, um eine ähnliche Funktionalität auf die Plattform zu bringen, der dieses Element fehlt.

[via]

Über Stefan

Scroll To Top